Fruchtsäurepeeling für zu Hause

Wer eine unreine Haut hat, der sollte sich mit Fruchtsäurepeeling helfen. Dieses schält die obere Hautschicht ab und schafft Platz, sodass sich eine neue und vor allem gesunde Hautschicht bilden kann. Durchgeführt wird in der Regel das Fruchtsäurepeeling in einer Hautarztpraxis. Allerdings geht der Trend immer weiter dahin, dass man sich dieses auch selbst zuhause machen kann.

 

Fruchtsäurepeeling für zu Hause 

 

 

Eingesetzt wird es vor allem bei großen Poren, Altersflecken, Akne oder Pigmentflecken. Die Glycolsäure, die bei der Herstellung aus Zuckerrohr gewonnen wird, wirkt im Fruchtsäurepeeling. Durch die Fruchtsäure werden die Hautzellen abgelöst, die abgestorben sind. Nachgeholfen wird aus dem Grund mit einem Fruchtsäurepeeling, weil die Haut oftmals nicht in der Lage ist, die Hautleiden selbst in den Griff zu bekommen. Normalerweise verträgt die Haut ein Fruchtsäurepeeling sehr gut, allerdings muss man nach der Behandlung mit einer Rötung oder einem Brennen rechnen.

 

 

 

 

Wer das Fruchtsäurepeeling zuhause anwendet, der muss seine Haut zunächst gut reinigen. Ist das Peeling aufgetragen, muss es ein paar Minuten einwirken und dann wieder abgewaschen. Damit auch ein Erfolg zu verzeichnen ist, muss man das Fruchtsäurepeeling mehrere Male wiederholen. Es gibt unterschiedliche Fruchtsäurepeeling Produkte. Die Unterschiede bei den Präparaten des Hautarztes zu denen, die man im Handel kaufen kann, liegt in der Säurekonzentration. Produkte für daheim haben einen Säureanteil von 10 bis 70 Prozent. Der Herbst/Winter oder das Frühjahr eignet sich am besten für ein Fruchtsäurepeeling. Wichtig aber ist auch, dass man die Haut nach der Behandlung mit einer Feuchtigkeit spendende Creme versorgt und man sich auch nicht in die Sonne setzt.

 

 

 

 

 

 

Glycolsäure 70% Fruchtsäurepeeling

Glykolsäure 70

 

 

 

 

 

 

Für wem ist das Frichsäurepeeling für zu Hause geeignet? Für alle die jenigen die ihre Haut selber ganz gut einschätzen können. Wenn die Haut nicht zu zart ist und vergrößerte Poren hat, dann ist es eine schöne Pflegebehandlung aller do it your self. Einen ganz guten Test kann man man auch machen in dem man mit den Finger auf einer Stelle drückt, ist die Haut dann erst ganz hell gelblich und danach schnell rot ist die Haut meistens sehr sensibel, hier ist Vorsicht geboten. Auch eine Pigmentverschiebung ist ein guter Grund für ein Fruchtsäure-Peeling aber bitte nicht vor einen Sonnenurlaub weil die Haut sonst zu sehr sensibilisiert ist und noch anfälliger für Überpigmentierung werden kann. Die Schwierigkeit liegt nicht in der Herstellung zu Hause, sondern viel mehr liegt es daran seine eigene Haut und Hautempfindlichkeit gut einschätzen zu können.

 

 

 

 

 peeling viso italia

 

 

 

 

 

Wie oft sollte man Fruchtsäurepeeling machen? Bei einen guten Kosmetikstudio wird das je nach Hauttyp unterschiedlich sein. Meistens liegt der Zeitraum bei solchen Behandlungen zwischen 3 bis 7 Wochen Abstand auseinander. Zu Hause sollte es nicht mehr als alle 3 Wochen angewendet werden, da die Haut bei falscher Anwendung sogar stark geschädigt werden kann. Jedoch ist das natürliche Fruchtsäurepeeling mit Zitrone nicht ganz so aggressiv.

 

 

 

Wie oft sollte man Fruchtsäurepeeling machen? Bei einen guten Kosmetikstudio wird das je nach Hauttyp unterschiedlich sein. Meistens liegt der Zeitraum bei solchen Behandlungen zwischen 1 bis 7 Wochen Abstand auseinander. Zu Hause sollte es nicht mehr als alle 1 Wochen angewendet werden, da die Haut bei falscher Anwendung sogar stark geschädigt werden kann. Jedoch ist das natürliche Fruchtsäurepeeling mit Zitrone nicht ganz so aggressiv.

 

 

 

Worauf sollte man unbedingt achten? Ganz wichtig und wirklich ratsam ist es zu überlegen ob die Haut dafür geeignet ist für einen Selbstversuch zu Hause, denn wenn die Haut zu sensibel ist oder anschließend starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, ist es besser so eine Fruchtsäurepeeling-Behandlung von einen Kosmetikstudio oder einen Arzt durchführen zu lassen. Auch hier sollte man sich ausführlich beraten lassen und im besten Fall von mehreren. Fühlt man sich wohl und gut beraten kann es los gehen denn schließlich sollte man nicht vergessen das man nach einen Peeling mit Fruchtsäure aussieht wie ein Feuermelder. Natürlich sind hier die Zusammensetzungen der Fruchtsäuren ganz anders und können individuell auf den jeweiligen Patienten und dessen Hautproblem bestimmt werden.  

 

 

 

 

 

 

 

Glykolsäure und Fruchtsäurepeelingwww.glycolicpeel.de

buy chemical peel uk www.kashtanpharma.co.uk